Aktuelle Online-Beteiligungen

  • preparation
    Abbildung für _Fortschreibung des Landesentwicklungsplans Schleswig-Holstein 2010

    _Fortschreibung des Landesentwicklungsplans Schleswig-Holstein 2010

    Beteiligung in Vorbereitung
    Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration
    Die Landesplanungsbehörde schreibt den Landesentwicklungsplan Schleswig-Holstein 2010 (LEP) fort.
    Mit der Fortschreibung sollen die Grundsätze und Ziele der Raumordnung an die Entwicklung angepasst werden. Der neue LEP soll den veränderten Rahmenbedingungen, Herausforderungen und Chancen für eine nachhaltige Raumentwicklung Rechnung tragen. Er soll den LEP 2010 ersetzen. Der LEP legt die anzustrebende räumliche Entwicklung für 15 Jahre ab Inkrafttreten fest.
  • participation
    Abbildung für Entwurf Landschaftsrahmenplan für den Planungsraum I - Online-Beteiligungsverfahren

    Entwurf Landschaftsrahmenplan für den Planungsraum I - Online-Beteiligungsverfahren

    Noch 77 Tage
    Beteiligung der Öffentlichkeit
    Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung
    Die Landschaftsrahmenpläne I, II, III, IV und V aus den Jahren 1998 bis 2005 sind aufgrund der Neufassung der Planungsräume in Schleswig-Holstein sowie aufgrund neuer Entwicklungen neu aufgestellt bzw. aktualisiert und fortgeschrieben worden. Der Entwurf für den Planungsraum I liegt jetzt in Text und Karten vor. Landschaftsrahmenpläne enthalten Ziele, Erfordernisse und Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege auf regionaler Ebene.

    Kreise:
    Nordfriesland
    Schleswig-Flensburg

    Kreisfreie Stadt:
    Flensburg
  • participation
    Abbildung für Entwurf Landschaftsrahmenplan für den Planungsraum II - Online-Beteiligungsverfahren

    Entwurf Landschaftsrahmenplan für den Planungsraum II - Online-Beteiligungsverfahren

    Noch 77 Tage
    Beteiligung der Öffentlichkeit
    Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung
    Die Landschaftsrahmenpläne I, II, III, IV und V aus den Jahren 1998 bis 2005 sind aufgrund der Neufassung der Planungsräume in Schleswig-Holstein sowie aufgrund neuer Entwicklungen neu aufgestellt bzw. aktualisiert und fortgeschrieben worden. Der Entwurf für den Planungsraum II liegt jetzt in Text und Karten vor. Landschaftsrahmenpläne enthalten Ziele, Erfordernisse und Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege auf regionaler Ebene.

    Kreise:
    Rendsburg-Eckernförde
    Plön

    Kreisfreie Städte:
    Kiel
    Neumünster
  • participation
    Abbildung für Entwurf Landschaftsrahmenplan für den Planungsraum III - Online-Beteiligungsverfahren

    Entwurf Landschaftsrahmenplan für den Planungsraum III - Online-Beteiligungsverfahren

    Noch 77 Tage
    Beteiligung der Öffentlichkeit
    Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung
    Die Landschaftsrahmenpläne I, II, III, IV und V aus den Jahren 1998 bis 2005 sind aufgrund der Neufassung der Planungsräume in Schleswig-Holstein sowie aufgrund neuer Entwicklungen neu aufgestellt bzw. aktualisiert und fortgeschrieben worden. Der Entwurf für den Planungsraum III liegt jetzt in Text und Karten vor. Landschaftsrahmenpläne enthalten Ziele, Erfordernisse und Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege auf regionaler Ebene.

    Kreise:
    Dithmarschen
    Steinburg
    Pinneberg
    Segeberg
    Stormarn
    Herzogtum Lauenburg
    Ostholstein

    Kreisfreie Stadt:
    Hansestadt Lübeck
  • participation
    Abbildung für Windenergie Landesentwicklungsplan (2. Entwurf)

    Windenergie Landesentwicklungsplan (2. Entwurf)

    Noch 21 Tage
    Beteiligung der Öffentlichkeit
    Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration
    Online-Beteiligung Landesplanung - Zweiter Entwurf Teilfortschreibung Landesentwicklungsplan (LEP), Sachthema Windenergie

    Mit der Teilfortschreibung des Landesentwicklungsplanes 2010 Sachthema Windenergie werden die Ziele und Grundsätze der Raumordnung hinsichtlich der raumordnerischen Steuerung der Windenergienutzung neu festgelegt.
    Der zweite Entwurf der Teilfortschreibung des Landesentwicklungsplans besteht aus Text und Umweltbericht und basiert auf einem gesamträumlichen Plankonzept.
  • participation
    Abbildung für Windenergie Regionalplan I (2. Entwurf)

    Windenergie Regionalplan I (2. Entwurf)

    Noch 21 Tage
    Beteiligung der Öffentlichkeit
    Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration
    Für alle Planungsräume des Landes sollen die Ziele und Grundsätze der Raumordnung zur Steuerung der Errichtung raumbedeutsamer Windkraftanlagen neu aufgestellt werden.
    In den Regionalplänen sollen daher zukünftig Vorranggebiete mit Ausschlusswirkung für die Windenergienutzung festgelegt werden. Der zweite Entwurf der Teilaufstellung des Regionalplans I besteht aus Text, Karte und Umweltbericht und basiert auf einem gesamträumlichen Plankonzept.

    Kreise:
    Nordfriesland
    Schleswig-Flensburg

    Kreisfreie Stadt:
    Flensburg
  • participation
    Abbildung für Windenergie Regionalplan II (2. Entwurf)

    Windenergie Regionalplan II (2. Entwurf)

    Noch 21 Tage
    Beteiligung der Öffentlichkeit
    Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration
    Für alle Planungsräume des Landes sollen die Ziele und Grundsätze der Raumordnung zur Steuerung der Errichtung raumbedeutsamer Windkraftanlagen neu aufgestellt werden.
    In den Regionalplänen sollen daher zukünftig Vorranggebiete mit Ausschlusswirkung für die Windenergienutzung festgelegt werden. Der zweite Entwurf der Teilaufstellung des Regionalplans II besteht aus Text, Karte und Umweltbericht und basiert auf einem gesamträumlichen Plankonzept.

    Kreise:
    Plön
    Rendsburg-Eckernförde

    Kreisfreie Städte:
    Kiel
    Neumünster
  • participation
    Abbildung für Windenergie Regionalplan III (2. Entwurf)

    Windenergie Regionalplan III (2. Entwurf)

    Noch 21 Tage
    Beteiligung der Öffentlichkeit
    Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration
    Für alle Planungsräume des Landes sollen die Ziele und Grundsätze der Raumordnung zur Steuerung der Errichtung raumbedeutsamer Windkraftanlagen neu aufgestellt werden.
    In den Regionalplänen sollen daher zukünftig Vorranggebiete mit Ausschlusswirkung für die Windenergienutzung festgelegt werden. Der zweite Entwurf der Teilaufstellung des Regionalplans III besteht aus Text, Karte und Umweltbericht und basiert auf einem gesamträumlichen Plankonzept.

    Kreise:
    Dithmarschen
    Steinburg
    Pinneberg
    Segeberg
    Stormarn
    Herzogtum Lauenburg
    Ostholstein

    Kreisfreie Stadt:
    Hansestadt Lübeck

Keine Verfahren vorhanden.